B 3 Person | Brand in Asylbewerberunterkunft

Datum: 10. September 2022 um 05:34
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 4 Stunden 37 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Schmarnzell
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge: Dekon P / GWL, DLK 23/12 GL, HLF 10, LF 20
Weitere Kräfte: BRK Altomünster, BRK Dachau, BRK Indersdorf, Feuerwehr Randelsried, Feuerwehr Tandern, Kreisbrandinspektion, Polizei


Einsatzbericht:

Heute Morgen wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Tandern und Randelsried zu einem Zimmerbrand mit Personen in Gefahr in den Ortsteil Schmarnzell alarmiert. In der dortigen Asylbewerberunterkunft war aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Bei unserer Ankunft wurde das ausgebrochene Feuer bereits bekämpft, lediglich Glutnester mussten noch abgelöscht werden. Da anfangs noch Personen vermisst wurden, lag die Priorität darin, diese zu finden. Im weiteren Einsatzverlauf konnte diesbezüglich jedoch Entwarnung gegeben werden – 2 Bewohner konnten erfolgreich gerettet werden. Nachdem das gesamte Gebäude abgesucht und durchlüftet war, rückten die ersten Kräfte nach ca. zwei Stunden wieder ins Gerätehaus ein.

Im Anschluss wurde das Gebäude für das Landratsamt wieder verschlossen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von N. W.. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.