B BMA | Ausgelöste Brandmeldeanlage in Wollomoos

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden wir gestern, zusammen mit den Feuerwehren Wollomoos und Sielenbach, in ein Wollomooser Pflegeheim alarmiert. Im Bereitstellungsraum angekommen, konnte durch die Wollomooser Kameraden allerdings schnell Entwarnung gegeben werden, sodass wir 16 Minuten nach Alarm schon wieder entlassen wurden.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 4 | Brennender Holzstapel auf Bauernhof

Zusammen mit vielen Feuerwehren des Landkreises Dachau wurden wir zu einem Brand eines Silos alarmiert. Wir machten uns kurz darauf mit unserem Löschfahrzeug, Dekon-P/GW-L und unserer Drehleiter auf den Weg nach Röckersberg. Entgegen der ersten Alarmmeldung konnte von den erst eintreffenden Kräften schnell Entwarnung gegeben werden. Es brannte lediglich ein Holzstapel in der Nähe eines Silos. Kurz nach unserem Eintreffen wurden wir von der Einsatzleitung vom Einsatz entlassen, da der Brand bereits von den Kollegen aus Hohenzell und Kleinberghofen unter Kontrolle gebracht wurde.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA | Piepender Heimrauchmelder

Noch während der Brandsicherheitswache am Barockfest im Ortskern wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Wollomoos zu einem piependen Heimrauchmelder alarmiert. Nach erster Erkundung konnte kein Rauch/Feuer festgestellt werden. Mittels zugebrachtem Schlüssel der Nachbarn verschafften wir uns einen Zugang ins Haus. Ohne ersichtlichen Auslösegrund konnten wir den Rauchmelder von der Decke nehmen und die Einsatzstelle anschließend wieder an die Polizei übergeben.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 | Ausleuchten/Absichern nach Unfall

Am gestrigen Mittwochabend kam es im Ortsteil Thalhausen zu einem schweren Verkehrsunfall mit Motorrad. Wir wurden im weiteren Einsatzverlauf zur Unterstützung der Polizei sowie Verkehrsabsicherung nachalarmiert. Erst nach Mitternacht konnten wir wieder einrücken.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 | Rauchentwicklung am Gebäude

Donnerstagnachmittag wurden in den Gewerbepark zu einer Rauchentwicklung am Gebäude alarmiert. An der dortigen Asylbewerberunterkunft konnte diese auch bestätigt werden. Nach erster Erkundung konnte ein Entstehungsbrand einer Böschung sowie eines Fahrradunterstandes festgestellt werden. Wir löschten diesen unter schwerem Atemschutz ab und konnten daraufhin wieder ins Gerätehaus einrücken. Verletzt wurde niemand.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 | Zubringen von Ölspurschildern

Unser MTW brachte Ölspurschilder zu einer Einsatzstelle in Wollomoos. Nachdem diese aufgestellt wurden, konnten wir wieder zurück ins Gerätehaus.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL Unwetter | Äste drohen auf Fahrbahn zu stürzen

Durch die Kameraden aus Wollomoos wurden wir wieder mit unserer Drehleiter in den Ortsteil Xyger nachgefordert. Dort drohten mehrere Äste auf die Fahrbahn zu stürzen. Mittels Drehleiter und Motorsäge wurden diese nach und nach entfernt.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA | Brandmelder durch Wasserdampf ausgelöst

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren Wollomoos, Kleinberghofen und Eisenhofen in unsere Grund- und Mittelschule alarmiert. Dort hatte die automatisierte Brandmeldeanlage ausgelöst. Am Einsatzort angekommen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Durch Kochdämpfe löste ein Melder in der Mensa aus, somit bestand keine weitere Gefahr. Wir lüfteten den betroffenen Bereich, sodass der normale Schulbetrieb kurz darauf wieder aufgenommen werden konnte.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 | geplatzte Dieselleitung

Eine geplatzte Dieselleitung führte zu einer ausgedehnten Dieselspur auf der Ortsverbindung zwischen Thalhausen und Wollomoos. Wir wurden durch die Feuerwehr Thalhausen nachgefordert und brachten mit dem Ölspurhänger sowie Dekon-P Ölspurschilder an die Einsatzstelle und unterstützen die Kameraden beim Aufstellen.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA | Wasserdampf löst Brandmeldeanlage aus

„Ausgelöste Brandmeldeanlage“ hieß das Stichwort am heutigen Vormittag. Zusammen mit den Feuerwehren Wollomoos, Kleinberghofen und Eisenhofen machten wir uns mit unserem MZF, LF 20 und der Drehleiter auf den Weg in die Grund- und Mittelschule Altomünster. Dort angekommen wurde uns bereits mitgeteilt, dass das Schulgebäude komplett geräumt war. Auslösegrund war ein spezieller Ofen, der während des Betriebs eine hohe Menge an Wasserdampf abgegeben hatte. Infolgedessen hatte ein Melder in der Mensaküche angeschlagen. Wir stellten die Anlage zurück, sodass die Schüler kurze Zeit drauf wieder in ihre Klassenzimmer zurückkehren konnten.

Veröffentlicht unter Allgemein