Sonstige Tragehilfe | Unterstützung Rettungsdienst

Um kurz vor 16 Uhr wurden wir durch die Kräfte der örtlichen Johanniter Rettungswache zur Tragehilfe angefordert. Vor Ort unterstützten wir beim Transport des Patienten zum Rettungswagen und im weiteren Einsatzverlauf beim Umbetten in den Rettungshubschrauber Christoph 1 aus München. Dazu wurde die Asbacher Straße kurzzeitig gesperrt. Nach etwas mehr als einer Stunde waren wir zurück im Gerätehaus.

Wir wünschen der verletzten Person gute Besserung!

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 Person | Brand in Asylbewerberunterkunft

Heute Morgen wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Tandern und Randelsried zu einem Zimmerbrand mit Personen in Gefahr in den Ortsteil Schmarnzell alarmiert. In der dortigen Asylbewerberunterkunft war aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Bei unserer Ankunft wurde das ausgebrochene Feuer bereits bekämpft, lediglich Glutnester mussten noch abgelöscht werden. Da anfangs noch Personen vermisst wurden, lag die Priorität darin, diese zu finden. Im weiteren Einsatzverlauf konnte diesbezüglich jedoch Entwarnung gegeben werden – 2 Bewohner konnten erfolgreich gerettet werden. Nachdem das gesamte Gebäude abgesucht und durchlüftet war, rückten die ersten Kräfte nach ca. zwei Stunden wieder ins Gerätehaus ein.

Im Anschluss wurde das Gebäude für das Landratsamt wieder verschlossen.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 | Schonende Rettung aus PKW

Kurz vor Mittag wurden wir von der ILS Fürstenfeldbruck in die Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache prallte ein schwarzer BMW rückwärts gegen eine Hauswand. Aufgrund des Unfallherganges musste die verunfallte Person schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Wir nahmen mit Hilfe von schwerem hydraulischen Gerät das Dach des Cabrio’s ab und halfen dem Rettungsdienst dabei, die Person in den Rettungswagen zu verbringen. Während dieser Arbeiten wurde die Bahnhofstraße komplett gesperrt. Anschließend wurde die Unfallstelle noch grob gereinigt und abschließend an die Polizei übergeben.

Wir wünschen der verunfallten Person alles Gute und bedanken uns bei den anwesenden Ersthelfern für die Erstversorgung der Patientin.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL P Eingeschlossen | Türöffnung am Kloster

Am gestrigen Freitagnachmittag heulten die Sirenen zum vierten Mal diesen Monat über Altomünster. Grund dafür war eine erkrankte Person, welche die Wohnungstüre nicht mehr selbstständig öffnen konnte, sodass der Rettungsdienst uns nachforderte. Vor Ort wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Nach Übergabe an Rettungsdienst und Polizei hieß es für uns Einsatzende.

Veröffentlicht unter Allgemein

Son Tragehilfe – Unterstützung bei Personenrettung

Kurz nach Mitternacht wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Obermarkt alarmiert.
Vor Ort leisteten wir Tragehilfe durch das verwinkelte Treppenhaus. Nach einer knappen halben Stunde war der Einsatz beendet.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL Rettungskorb – Patientenrettung

Um Punkt Mitternacht wurden wir gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Indersdorf zu einer Patientenrettung in den Obermarkt alarmiert.
Mittels Kettensäge wurde der betroffene Bereich rund um den Anleiterpunkt freigeschnitten. Parallel dazu unterstützten mehrere medizinisch ausgebildete Einsatzkräfte der Feuerwehr die Arbeiten des Rettungsdienstes. Nach Ankunft der Drehleiter konnte der Patient schonend via Rettungskorb auf den Erdboden verbracht & an den Rettungsdienst übergeben werden.
Wir wünschen der Familie alles Gute!

Veröffentlicht unter Allgemein

THL Rettungskorb – medizinischer Notfall

Kurz war die Nachtruhe für die Einsatzkräfte der FF Altomünster und Indersdorf am heutigen Dienstag. Wegen eines medizinischen Notfalls wurden die Feuerwehren gegen halb 3 Uhr morgens zur Unterstützung des Rettungsdienstes ins Ortszentrum von Altomünster alarmiert. Aufgrund der äußerst beengten Verhältnisse rund um die Einsatzstelle konnte die Drehleiter aus Indersdorf nicht zum Einsatz gebracht werden. Mittels Manpower wurde die betroffene Person aus dem ersten Obergeschoss gerettet und zum Rettungswagen gebracht. Parallel dazu musste der Landeplatz für den ebenfalls alarmierten Rettungshubschrauber gesichert und ausgeleuchtet werden. Nach gut 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 – Motorrad gegen Reh

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es am Ortsende von Pipinsried in Richtung Wagenried zu einem folgenschweren Wildunfall. Ein junger Motoradfahrer übersah aus derzeit unbekannten Gründen ein querendes Reh und prallte mit diesem kurz nach der Abzweigung nach Hutgraben zusammen. Die ersteintreffende Feuerwehr aus Pipinsried übernahm die Erstmaßnahmen und alarmierte kurz darauf die Feuerwehr Altomünster zum Ausleuchten des Rettungshubschrauberlandesplatzes nach. Wir sicherten die Einsatzstelle mittels Vollsperrung der Hauptstraße ab, leuchteten den Landeplatz aus und unterstützten den Rettungsdienst bei dessen Maßnahmen. Nach etwa einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA – Brandmeldeanlage Seniorenwohnheim

Am Sonntagnachmittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Wollomoos und der Feuerwehr Indersdorf in das ortsansässige Seniorenwohnheim alarmiert, in dem die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Ein Atemschutztrupp erkundete mit dem Gruppenführer kurz nach dem Eintreffen die Lage. Glücklicherweise konnte keine Feststellung gemacht werden, sodass die Anlage zurückgesetzt werden konnte. Weshalb der Melder ausgelöst hatte, blieb unklar. Die ausgerückten Einsatzkräfte konnten kurz darauf wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken.

Veröffentlicht unter Allgemein