THL 3 | PKW-Überschlag

Noch während des laufenden Einsatzes mit dem THW wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person auf die Ortsverbindungsstraße Unterzeitlbach und Kleinberghofen alarmiert. Dort war ein PKW aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich infolgedessen. Nach erster Rückmeldung des Rettungsdienstes war keine Person mehr innerhalb des Fahrzeuges, sodass wir unsere Einsatzfahrt abbrechen konnten. Mit uns alarmiert waren die Feuerwehren Oberzeitlbach, Eisenhofen und Odelzhausen sowie der Rettungsdienst.

Veröffentlicht unter Allgemein

ABC Öl Wasser | Ölfilm auf Stumpfenbach

Auf dem Stumpfenbach haben aufmerksame Bürger einen Ölfilm gesichtet und folgerichtig den Notruf gewählt. Nach erster Erkundung konnte dies im Bereich des Bahnüberganges Stumpfenbach bestätigt werden. Infolgedessen wurde die Feuerwehr Kleinberghofen nachalarmiert, um das restliche Fließgewässer Bach abwärts auf Verschmutzungen zu kontrollieren. Zum Glück ohne Feststellung. Noch während wir die ersten Sofortmaßnahmen einleiteten, forderte unser Einsatzleiter den Fachberater des THW OV Dachau nach, welcher nach kurzer Absprache Alarm für diese auslösen ließ. Einen ausführlichen Bericht der Tätigkeiten des THW findet ihr auf deren Profil.

Nach gut 4 Stunden ging es für uns dann wieder ins Gerätehaus, um die eingesetzten Gerätschaften zu reinigen und einsatzklar zu machen. Wir bedanken uns in diesem Zuge bei den Kameraden aus Kleinberghofen sowie dem THW für die wie immer sehr gute Zusammenarbeit!

Link zum Beitrag des THW Dachau:
https://www.facebook.com/THWDachau/posts/pfbid025AmTG9zVNquSfVA3yJcewkKrHiBBLY9f3YT1VqoRc515568z6TAvSwnTXzPvfTAql

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 | Brandgeruch im Gebäude

Noch auf der Rückfahrt vom letzten Einsatz wurden wir kurz vor unserem Gerätehaus mit der Drehleiter weiter nach Odelzhausen gerufen. Brandgeruch im Gebäude war Grund für die Alarmierung. Dies konnte durch die Odelzhausener Kollegen jedoch nicht mehr bestätigt werden, weshalb wir unsere Anfahrt in Hohenzell abbrechen konnten.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA | Melder durch Ball ausgelöst

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Großberghofen und Eisenhofen in die Grund- und Mittelschule Erdweg alarmiert. Nach erster Erkundung der Kameraden vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Ein automatisierter Melder wurde in der dortigen Turnhalle von einem Ball getroffen. Somit konnten wir unsere Einsatzfahrt abbrechen.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 | Verpuffung in Keller

Am gestrigen Donnerstag wurden wir mit unserem Löschfahrzeug und der Drehleiter nach Kleinberghofen alarmiert. Dort kam es vermutlich zu einer Verpuffung im Heizungskeller. Nach bestätigter Rauchentwicklung der ersteintreffenden Kräfte, ließen wir auf Anforderung einen Trupp mit Atemschutz ausrüsten, welcher allerdings nicht mehr zum Einsatz kam. Ehe wir die Einsatzstelle erreicht haben, wurden wir wieder schon wieder entlassen und konnten mit beiden Fahrzeugen den Heimweg antreten.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 | Brand Dachstuhl einer Garage

Zusammen mit den Feuerwehren Tandern und Hilgertshausen wurden wir mit unserer Drehleiter nach Tandern alarmiert. Dort war ein Brand in einer Garage gemeldet. Wir blieben mit unserem LF und der Drehleiter in Bereitstellung, wurden jedoch nicht mehr benötigt. Somit konnten wir nach gut einer halben Stunde wieder den Heimweg antreten.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA | Ausgelöste Brandmeldeanlage in Wollomoos

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden wir gestern, zusammen mit den Feuerwehren Wollomoos und Sielenbach, in ein Wollomooser Pflegeheim alarmiert. Im Bereitstellungsraum angekommen, konnte durch die Wollomooser Kameraden allerdings schnell Entwarnung gegeben werden, sodass wir 16 Minuten nach Alarm schon wieder entlassen wurden.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 4 | Brennender Holzstapel auf Bauernhof

Zusammen mit vielen Feuerwehren des Landkreises Dachau wurden wir zu einem Brand eines Silos alarmiert. Wir machten uns kurz darauf mit unserem Löschfahrzeug, Dekon-P/GW-L und unserer Drehleiter auf den Weg nach Röckersberg. Entgegen der ersten Alarmmeldung konnte von den erst eintreffenden Kräften schnell Entwarnung gegeben werden. Es brannte lediglich ein Holzstapel in der Nähe eines Silos. Kurz nach unserem Eintreffen wurden wir von der Einsatzleitung vom Einsatz entlassen, da der Brand bereits von den Kollegen aus Hohenzell und Kleinberghofen unter Kontrolle gebracht wurde.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 6 | Nachalarm bei Großbrand

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Markt Indersdorf und Schwabhausen zu einem Großbrand in Sulzemoos nachalarmiert. Vor Ort stellten wir mit unserem LF Atemschutzgeräteträger zur Verfügung, welche im Laufe des Einsatzes jedoch nicht mehr zum Einsatz kommen mussten. Gegen 4 Uhr ging es wieder in unsere Betten.

Einen ausführlichen Bericht findet man auf der Seite des Kreisfeuerwehrverbandes Dachau:
http://kfv-dachau.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=1408&teaserId=1

Veröffentlicht unter Allgemein

B 4 | Fehlalarm durch Abbrennen von Gasfackel

Zusammen mit mehreren Feuerwehren des Landkreises wurden wir mit der Drehleiter nach Arnbach alarmiert. Dort war ein in Brand stehendes, landwirtschaftliches Anwesen gemeldet. Auf dem Weg mussten wir immer wieder einige Äste von der Straße entfernen, um weiterzukommen. Glücklicherweise konnte aber kurz darauf Entwarnung gegeben werden. Eine kontrollierte, abblasende Gasfackel war Grund der Alarmierung. Somit ging es für uns weiter nach Odelzhausen.

Veröffentlicht unter Allgemein