THL Rettungskorb – medizinischer Notfall

Datum: 20. Juli 2021 um 02:28
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Altomünster
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: HLF 10, TLF 16/25
Weitere Kräfte: BRK Indersdorf, Christoph München, Feuerwehr Indersdorf


Einsatzbericht:

Kurz war die Nachtruhe für die Einsatzkräfte der FF Altomünster und Indersdorf am heutigen Dienstag. Wegen eines medizinischen Notfalls wurden die Feuerwehren gegen halb 3 Uhr morgens zur Unterstützung des Rettungsdienstes ins Ortszentrum von Altomünster alarmiert. Aufgrund der äußerst beengten Verhältnisse rund um die Einsatzstelle konnte die Drehleiter aus Indersdorf nicht zum Einsatz gebracht werden. Mittels Manpower wurde die betroffene Person aus dem ersten Obergeschoss gerettet und zum Rettungswagen gebracht. Parallel dazu musste der Landeplatz für den ebenfalls alarmierten Rettungshubschrauber gesichert und ausgeleuchtet werden. Nach gut 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von N. W.. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.