THL Chemie

Datum: 19. November 2016 um 12:20
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 4 Stunden 55 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Gemeinde Weichs
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: Dekon P / GWL, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Zu einem Unfall bei dem ein gefährlicher ätzender Stoff ausgetreten ist, wurde die Feuerwehr Altomünster zusammen mit einigen Feuerwehr aus und um den Landkreis Dachau alarmiert.

Weitere Informationen hier in Kürze!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.