PKW Überschlag

Datum: 18. September 2016 um 16:54
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 36 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: OV Altomünster – Markt Indersdorf
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: HLF 10, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am frühen Sonntag Abend wurde die Feuerwehr Altomünster zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit dem Stichwort „PKW Überschlag“ alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges war die verletzte Person bereits aus dem verunfallten Fahrzeug befreit. So musste von der Feuerwehr lediglich die Unfallstelle gesichert und der Verkehr gelenkt werden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.