Ausleuchten Hubschrauberlandeplatz nach Verkehrsunfall

Datum: 27. September 2016 um 19:32
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 43 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: HLF 10, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Altomünster wurde zum ausleuchten eines Huberschrauberlandeplatzes zur Landung eines Rettungshubschraubers nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.