Ausgedehnte Odelspur

Datum: 29. August 2019 um 15:16
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 6 Stunden 59 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: OV Altomünster-Asbach
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: HLF 10, MZF, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Feuerwehr Randelsried


Einsatzbericht:

Aufgrund einer ausgedehnten Odelspur alarmierte die Feuerwehr Randelsried die wasserführenden Löschfahrzeuge der Altomünsterer Wehr nach. Gemeinsam mit den Kameraden aus Randelsried konnte die Straße grob vorgereinigt und gesichert werden. Nach Anordnung des Straßenbaulastträgers wurden die Reinigungsmaßnahmen durch einen Entsorgungsfachbetrieb intensiviert.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.