THL 1 | Beschilderung nach Verkehrsunfall

In Hohenzell kam es in der Ortsmitte zu einem Verkehrsunfall. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe, wurden wir durch die Kameraden aus Hohenzell nachgefordert, um Ölspurschilder an die Einsatzstelle zu bringen. Vor Ort wurden diese dann durch uns aufgestellt.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 | Baum von Verkehrsteilnehmer entfernt

Laut der Alarmmeldung sollte ein Baum auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Altomünster und Asbach die Straße versperren. Nach erster Erkundung konnte dies allerdings nicht bestätigt werden. Es wurde lediglich ein bereits auf die Seite geräumter Baum aufgefunden. Wir reinigten die Straße und fuhren kurz darauf wieder ins Gerätehaus.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA | Häuslicher Rauchwarnmelder

In der Nacht auf Freitag bemerkten Anwohner der Pipinsrieder Straße einen piependen Heimrauchmelder. Wir kontrollierten das betroffene Gebäude und konnten glücklicherweise schnell Entwarnung geben. Der Melder hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 | Brandgeruch in Gebäude

Zum zweiten Mal an diesem Tag wurde unsere Drehleiter nach Odelzhausen alarmiert. Grund der Alarmierung war ein Brandgeruch in einem Einfamilienhaus. Nach ausführlicher Erkundung durch die Kameraden der Feuerwehr Odelzhausen wurden wir abbestellt. Dementsprechend konnten wir unsere Anfahrt in Miegersbach abbrechen.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 | Heckenbrand am Gebäude

Gegen 15 Uhr wurden wir mit unserer Drehleiter nach Odelzhausen zu einer brennenden Hecke an einem Wohngebäude alarmiert. Nach erster Erkundung der Kräfte vor Ort, wurde schnell klar, dass die Drehleiter nicht mehr benötigt wird. So konnten wir die Einsatzfahrt in Kiemertshofen abbrechen.

Veröffentlicht unter Allgemein

B BMA | Piepender Heimrauchmelder

Noch während der Brandsicherheitswache am Barockfest im Ortskern wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Wollomoos zu einem piependen Heimrauchmelder alarmiert. Nach erster Erkundung konnte kein Rauch/Feuer festgestellt werden. Mittels zugebrachtem Schlüssel der Nachbarn verschafften wir uns einen Zugang ins Haus. Ohne ersichtlichen Auslösegrund konnten wir den Rauchmelder von der Decke nehmen und die Einsatzstelle anschließend wieder an die Polizei übergeben.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 | Ausleuchten/Absichern nach Unfall

Am gestrigen Mittwochabend kam es im Ortsteil Thalhausen zu einem schweren Verkehrsunfall mit Motorrad. Wir wurden im weiteren Einsatzverlauf zur Unterstützung der Polizei sowie Verkehrsabsicherung nachalarmiert. Erst nach Mitternacht konnten wir wieder einrücken.

Veröffentlicht unter Allgemein

B 3 | Rauchentwicklung am Gebäude

Donnerstagnachmittag wurden in den Gewerbepark zu einer Rauchentwicklung am Gebäude alarmiert. An der dortigen Asylbewerberunterkunft konnte diese auch bestätigt werden. Nach erster Erkundung konnte ein Entstehungsbrand einer Böschung sowie eines Fahrradunterstandes festgestellt werden. Wir löschten diesen unter schwerem Atemschutz ab und konnten daraufhin wieder ins Gerätehaus einrücken. Verletzt wurde niemand.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 3 | PKW in Seitenlage

Mittwochnachmittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Markt Indersdorf auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Eichhofen und Westerholzhausen alarmiert. Dort kam ein Mini von der Fahrbahn ab und blieb auf der Seite liegen. Nach erster Erkundung konnte schnell festgestellt werden, dass keiner eingeklemmt war. Nachdem das Auto stabilisiert war konnte die betroffene Person in Zusammenarbeit mit den Indersdorfer Kameraden schonend aus dem PKW gerettet und anschließend an den Rettungsdienst übergeben werden.

Veröffentlicht unter Allgemein

THL 1 | PKW auf Leitplanke

Zusammen mit der Feuerwehr Pipinsried wurden wir zum Ortsausgang Tennisplatz alarmiert. Auf Höhe Sengenried kam ein PKW von der Straße ab und fuhr auf die Leitplanke, auf welcher er anschließend auch stehen blieb. Wir sicherten das Fahrzeug und unterstüzten den Rettungsdienst bei seinen Maßnahmen. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe, welche ins Erdreich gesickert waren, wurde das Landratsamt Dachau hinzugezogen – welche das THW Dachau nachalarmierte. Nach knapp drei Stunden war der Einsatz beendet.

Veröffentlicht unter Allgemein