Verkehrsunfall

Datum: 3. Mai 2015 um 17:10
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 2 Stunden 25 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Altomünster
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: HLF 10, MZF, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, THW


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Altomünster wurde am Sonntag Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf die DAH2 alarmiert. Nachdem die Unfallstelle gesichert worden war, wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Aufgrund der Menge dieser ins Erdreich versickerten Stoffe wurde nach dem Abtransport des Unfallfahrzeugs das THW zum ausbaggern nachalamiert.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.