PKW-Überschlag

Datum: 2. Oktober 2019 um 17:46
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: OV Altomünster-Oberzeitlbach
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: HLF 10, MZF, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Feuerwehr Oberzeitlbach, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zwischen Altomünster und Oberzeitlbach kam es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall. Ein BMW-Fahrer überschlug sich mit seinem Fahrzeug und blieb an einer Böschung liegen. Die Feuerwehr Altomünster nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf, sicherte die Straße bis zur Bergung des Fahrzeugs und beschilderte die Strecke anschließend mit Ölspur-Warntafeln.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.