B 1 – Rauchentwicklung durch Daxenfeuer

Datum: 3. Juni 2022 um 18:25
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 32 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Oberndorf
Mannschaftsstärke: 15+8
Fahrzeuge: HLF 10, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Feuerwehr Oberzeitlbach, Feuerwehr Tödtenried, Feuerwehr Wollomoos


Einsatzbericht:

Am gestrigen Freitag wurden wir zusammen mit den Feuerwehren aus Oberzeitlbach, Wollomoos und Tödtenried zu einem Freiflächenbrand bei Oberndorf alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde eine Rauchentwicklung und Flammenschein gesichtet. Nach kurzer Erkundung konnte jedoch festgestellt werden, dass es sich um die Überreste eines Daxenfeuers handelte, welches durch den aufkommenden Wind erneut angefacht worden war. Mittels einsetzendem Starkregen beendete Petrus höchstpersönlich den Einsatz, sodass wir pünktlich zur Monatsübung wieder einrücken konnten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von N. W.. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.