Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 25. Juli 2015 um 13:18
Alarmierungsart: Funk
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Medizinischer Notfall 
Einsatzort: Altomünster
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge: TLF 16/25
Weitere Kräfte: Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bei den Aufbauarbeiten zur großen Fahrzeugweihe wurden die Kameraden der Feuerwehr Altomünster zu einer schnelle Erste-Hilfe per Funk angefragt. Da mehrere Ersthelfer-Feuerwehr sowie zwei Sanitäter im Gerätehaus waren, wurde die schnelle Hilfe sofort zugesagt. Nach kürzester Zeit traf das TLF an der Unfallstelle ein. Zusammen mit dem zeitgleich eingetroffenen Notarzt wurde die verletzte Person versorgt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.