Unwettereinsätze Sturm „Sabine“

Datum: 10. Februar 2020 um 07:20
Alarmierungsart: Alarmierung per Telefon, Funk, Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 9 Stunden 10 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Altomünster
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: HLF 10, MZF, Sonstiges Fahrzeug, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Seit den frühen Morgenstunden waren die Feuerwehren im Landkreis Dachau mit den Folgen des Sturmtiefs „Sabine“ beschäftigt. Für die Feuerwehr Altomünster galt es über den Tag verteilt acht Einsatzstellen abzuarbeiten. Der zeitliche Schwerpunkt lag dabei am Vormittag.


Zahlen/Daten/Fakten Stand 10.02.2020 18.00 Uhr Freiwillige Feuerwehr Altomünster

Einsätze: 8

Einsatzkräfte: 25

Ehrenamtliche Stunden: 105

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.