THL1 – Verkehrsunfall mit Krad

Datum: 4. September 2020 
Alarmzeit: 08:05 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: OV Altomünster-Kleinberghofen 
Mannschaftsstärke: 10+6 
Fahrzeuge: HLF 10, MZF 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Kleinberghofen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zwischen Deutenhofen und Kleinberghofen ereignete sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Kradfahrer verletzt wurde. Als ersteintreffende Feuerwehr übernahm die Besatzung des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges die Erstversorgung des Verletzten. Zudem wurde die Ortsverbindungsstraße von den Einsatzkräften des ebenfalls angerückten Mehrzweckfahrzeuges gesperrt. Nach Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst wurde das verunfallte Motorrad von der Straße entfernt.


Ein besonderer Dank gilt den privaten Ersthelfern, welche äußerst umsichtig und professionell mit uns zusammengearbeitet haben!


Wir wünschen der betroffenen Person schnelle Genesung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.