Brand Pferdestall

Datum: 25. Oktober 2019 
Alarmzeit: 19:54 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 13 Stunden 36 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Übelmanna 
Mannschaftsstärke: 32 
Fahrzeuge: Dekon P / GWL, HLF 10, MZF, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Diverse Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus den Landkreisen Dachau und Aichach, Technisches Hilfswerk 


Einsatzbericht:

Am Freitagabend ging es für einige Feuerwehren, Rettungsdienst und THW nach Übelmanna (bei Kiemertshofen). Dort war ein Pferdestall in Brand geraten. Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht war, musste eine Brandwache gestellt werden. Um 9 Uhr am Samstagmorgen wurden die Altomünsterer Einsatzkräfte von den Kameraden aus Wollomoos und Oberzeitlbach herausgelöst. Insgesamt waren die FF Altomünster 13 Stunden am Einsatzort beschäftigt, zudem galt es als Stützpunktfeuerwehr die unzähligen Schläuche zu waschen und die Einsatzfahrzeuge wieder einsatzklar zu machen, was wohl das Zeitkonto auf weit mehr als 20 Stunden Arbeit anschwellen lässt.

Artikel der Dachauer Nachrichten