THL Hubschrauberlandung

Datum: 31. Juli 2020 um 22:10
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Altomünster
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: HLF 10, MZF, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Aufgrund einer gemeldeten verletzten Person rückte die FF Altomünster zu mehreren Orten gleichzeitig aus. Eine Löschfahrzeugbesatzung versorgte die verletzte Person als First Responder bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die weiteren Kräfte leuchteten den Sportplatz zur Hubschrauberlandung aus und waren als Notarztzubringer unterwegs.
Wir wünschen der Betroffenen schnelle Genesung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.