THL 1 – Ausgedehnte Ölspur durch den Landkreis

Datum: 25. September 2021 um 15:27
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Deutenhofen
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: HLF 10, MZF
Weitere Kräfte: Feuerwehr Eichhofen, Feuerwehr Kleinberghofen


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit weiteren Feuerwehren aus dem Landkreis Dachau wurden wir heute zu einer ausgedehnten Hydraulikölspur alarmiert. Auf einer Länge von ca. 13 Kilometern waren Straßen durch ein landwirtschaftliches Gespann verunreinigt worden. Für die Straßenabschnitte im Gemeindebereich Altomünster übernahmen wir die vorläufige Sicherung und Beschilderung bis zum Eintreffen des Straßenbaulastträgers.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von N. W.. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.