Schwerer Verkehrsunfall

Datum: 10. Oktober 2020 um 03:23
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: OV Kleinberghofen-Stumpfenbach
Mannschaftsstärke: 6+7
Fahrzeuge: HLF 10
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Aus noch ungeklärter Ursache kam am frühen Samstagmorgen ein Kleinwagen von der Ortsverbindungsstraße Kleinberghofen-Stumpfenbach ab und fuhr frontal gegen einen Baum.
Dabei wurden drei Personen verletzt.
Die Feuerwehr Altomünster sicherte die Einsatzstelle ab, unterstütze den Abschleppdienst bei der Bergung des Wracks und entfernte die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Allen Beteiligten wünschen wir schnelle Genesung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von I. SI. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.